• Neu
Riesling „Auf der Lauer“
search
  • Riesling „Auf der Lauer“

Riesling „Auf der Lauer“

11,50 €

(15,34 € pro Liter)

Bruttopreis Werktags bis 16:00 Uhr bestellt: Lieferung noch heute

In der Nase frisch und fruchtig, Noten von Zitrusfrüchten. Am Gaumen sehr schön ausgeglichene schmelzige Süße, filigrane, frische Säure. Typisch für die Saar: geschliffene, feine Mineralik.

Menge
Auf Lager

Das Terroir:

Umgeben von Hanglagen und somit geschützt vor Winden, gedeihen an den wie Parabolspiegel nach Süden ausgerichteten Weinbergen Riesling- und Burgunder- Reben. Fast mediterran mutet hier das Klima an. Die Böden aus Devonschiefer, vermischt mit feinerdereichen Ablagerungen aus der Zeit, als das Konzer Tälchen noch ein Flussbett war, schenken den Weinen der Region ihre unverwechselbare Mineralität und feine Frucht. Die ursprüngliche Bezeichnung dieses Weines hieß eigentlich „Auf der Mauer“. Als diese Bezeichnung geschützt wurde, fand die Umbenennung in „Auf der Lauer“ statt. Das Etikett ziert seither schmunzelnd einen Fuchs. 

Der Wein entstand im Weinberg:

Die sehr späte und selektionierte Lese von ausschließlich gold-gelben gesunden Trauben im Büttensystem ist die Basis für diesen fantastischen Riesling. Nach einer 14-stündigen Maischestandzeit und einer schonenden Pressung wurde der Wein im Edelstahltank ausgebaut. Viel Wert wird auf eine langsame Gärung und ein möglichst langes Lager auf der Feinhefe gelegt, was diesem Wein seine mineralische Struktur und Cremigkeit verleiht.

Trinkempfehlung:

Zu asiatischen Gerichten, Geflügel, einfach ein Spaß- und Lieblingswein.

Technische Daten

Rebsorte(n)
Riesling
Inhalt
0,75 Liter
Alkoholgehalt
10,5 %
Region
Saar
Typus
Weisswein